| Britta Kröhl

Wartungsarbeiten & Updates besucherfreundlich gestalten

Speziell bei länger andauernden Wartungsarbeiten und größeren Updates sollen Besucher häufig von der Seite ferngehalten werden, während man selber durchaus noch Zugriff haben möchte. Um das zu realisieren und den Besucher gleichzeitig darüber zu informieren dass die Seite geplant unerreichbar ist eignet sich ein 302-Redirect per htaccess auf IP-Basis in Kombination mit einer Informationsseite für alle Besucher.

Bedeutet: eine IP-Adresse – die eigene – hat freien Zugriff auf die gesamte Seite. Jede andere – also jeder potentielle Besucher – wird umgeleitet auf eine eigene Seite, auf der er über Wartungsarbeiten und ggf. auch Dauer informiert wird. Dies wird mittels zweiter Dateien realisiert: a) die .htaccess, die je nach IP den Zugriff steuert, und b) einer einfachen HTML-Datei mit Information für die Besucher.

Was für einen Webentwickler nun einfach wenige Zeilen Code sind kann für einen unerfahrenen Benutzer eine mittelmäßige Herausforderung sein, denn schon ein falsch gesetztes Zeichen sorgt dafür, dass das so nicht funktioniert.
Für diese Fälle steht hier ein kleiner Generator inkl. Anleitung bereit, der beide dafür notwendigen Dateien erzeugt: Wartungsseite & 302-Redirect erstellen – kostenlos und einfach zu bedienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.